Dr. Andreas Rudas
Vice President Communication & HR Magna Steyr AG

Zur Person
Andreas Rudas, geb. am 30. November 1953 in Budapest, verheiratet, 2 Kinder
Matura und Studium der Medizin an der Universität Wien

Beruflicher Werdegang

1975 – 1981 Leitender Mitarbeiter des Vereins der Wiener Jugendzentren
1981 – 1983 Mitarbeiter des Zentralsekretariats der SPÖ
1983 – 1986 Pressesprecher des Bundesministeriums für Inneres
1986 – 1994 Pressesprecher und Leiter der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit beim Österreichischen Rundfunk
zusätzliche Aufgaben: Verantwortung für alle Werbekampagnen, für Programmpromotion in Radio und Fernsehen; Leitung der Marketingkonferenz

Gemeinsam mit der Industriellenvereinigung Initiator und ORF-Verantwortlicher des Alpbacher Technologieforums.
1994 – 1997 Generalsekretär des ORF
verantwortlich für Unternehmensplanung, Medienpolitik, Marketing und Satellitenrundfunk
zentraler Koordinator für alle Aktivitäten des ORF auf den Gebieten neue Medien, Multimedia
1997 – 2000 Bundesgeschäftsführer der SPÖ
2000 - 2001 Vice President for Public Relations & Special Projects bei Magna Europa AG – zuständig für Unternehmenskommunikation u. Investors Relation in Europa und für das Sportengagement des Konzerns in Österreich

Vice President Media Initiative bei Magna Entertainment Corp. – zuständig für den Aufbau eines Fernsehwettkanals in den USA und für die Entwicklung von Kooperationsstrategien mit europäischen Partnern

ab Feb. 2001 Vice President Communication & HR bei Magna Steyr AG (vormals Magna Europa AG)

Diverse Veröffentlichungen zum Thema Gesundheitspolitik und Öffentlichkeitsarbeit, Medienpolitik und Neue Medien

Seit Oktober 1993 Universitätslektor für Marketing an der Universität Wien, Institut für Betriebswirtschaftslehre