Prof. DDr. Johannes Huber

Zur Person
geb. 1946, Leiter der Klinischen Abteilung
für Gynäkologische Endokrinologie und
Sterilitätsbehandlung an der Univ. Klinik
für Frauenheilkunde am AKH Wien,
Vorsitzender der Bioethik-Kommission
der österreichischen Bundesregierung.

Wichtige Publikationen (Auswahl):
Geheimakte Leben. Wie die Biomedizin unser Leben
und unsere Weltsicht verändert (2000);
Länger leben, später altern (gem. mit Alfred Worm, 2000);
Die Medizin-Revolution.
Überleben durch Wiedergeburt (gem. mit Alfred Worm, 2000).