Michael Köhlmeier



Zur Person
Geboren am 15. Oktober 1949 in Hard/Vorarlberg. 1970-1978 Studium der Germanistik und Politologie in Marburg sowie der Mathematik und Philosophie in Gießen und Frankfurt. 1973-1975 gemeinsam mit Reinhold Bilgeri machte er die Gestaltung der Kabarettsendung "Im Westen nichts Neues" für Radio Vorarlberg. Aus dieser Arbeit gehen auch die ersten gemeinsamen Lieder hervor, bzw. im Anschluss daran gemeinsame Tonträger. Von Ende der 60er Jahre bis 1985 freier Mitarbeiter des ORF. Verfasser zahlreicher Hörspiele. Seit 1981 mit der Schriftstellerin Monika Helfer verheiratet. Freiberuflicher Schriftsteller. Lebt in Hohenems/Vorarlberg.

Preise und Auszeichnungen (Auswahl)

1974 Rauriser Förderungspreis für Literatur
1976 Nachwuchsstipendium für Literatur des Bundesministeriums für Unterricht und Kunst
1983 Rauriser Literaturpreis des Landes Salzburg
1988 Johann-Peter-Hebel-Preis für Literatur des Landes Baden-Württemberg
1993 Manès-Sperber-Preis für Literatur des Bundesministeriums für Unterricht und Kunst und des Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung
1996 Buchprämie des BMWVK
1996 Anton-Wildgans-Preis der österreichischen Industrie
1997 Grimmelshausen-Preis der Stadt Renchen