Donnerstag Freitag Samstag Sonntag

Samstag, 16. September 2006

9.30 Michael Schmidt-Salomon (Mastershausen):
Von der illusorischen zur realen Freiheit –
Autonome Humanität jenseits von Schuld und Sühne
11.00 Birgit Recki (Hamburg):
Entspannte Intensität und belebender Schock:
Eine kleine Phänomenologie der Freiheit in der Kunst
12.00 Diskussion mit den Referenten.
Moderation: Konrad Paul Liessmann

Mittagspause
15.30 Christian Fleck (Graz):
Soziologische Überlegungen zur Meinungsfreiheit heute
17.00 Kurt Greussing (Dornbirn):
Gottes langer Schatten. Islamische Kontroversen
um Freiheit und Denken
18.00 Diskussion mit den Referenten.
Moderation: Michael Fleischhacker
21.00 Konzert mit dem
Ensemble Wien (Mitglieder der Wiener Philharmoniker)
und einer Erzählung von
Michael Köhlmeier:
„Beethoven. Die Geschöpfe des Prometheus“
im Anschluss: Philosophen-Bar