Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag


Samstag, 19. September 2009

9.30 Thomas Küpper (Braunschweig):
Zu schön, um wahr zu sein? Vom Reiz des „Kitsches“
11.00 Birgit Schwarz (Wien):
Das Schöne als Wille und Vorstellung: Bildende Kunst im Dritten Reich
12.00 Diskussion mit den Vortragenden
Moderation: Konrad Paul Liessmann

Mittagspause
15.30 Bernadette Wegenstein (Baltimore):
Der kosmetische Blick: Zur Geschichte und
Theorie der Körpermodifikation
17.00 Käte Meyer-Drawe (Bochum):
Wer schön sein will – muss leiden?
18.00 Diskussion mit den Vortragenden
Moderation: Michael Fleischhacker
21.00 Klassisches Konzert mit dem Vorarlberger Landeskonservatorium
im Anschluss: Philosophen-Bar