Ulrich Renz





Zur Person

Geboren 1960, arbeitete zunächst als Arzt und Autor medizinischer Fachbücher leitete dann einen wissenschaftlichen Fachverlag. Seit 1998 ist er freier Autor. Neben Sachbüchern (u.a. „Die Kunst, weniger zu arbeiten“, S. Fischer, 2003) schreibt er Kinderkrimis (z.B. "Die Jagd nach Giant Blue", Bloomsbury, 2008). Ulrich Renz lebt mit seiner Familie in Lübeck. In seinem Buch „Schönheit – eine Wissenschaft für sich“ (Berlin Verlag, 2006) gibt er einen umfassenden Überblick über den Forschungsstand zum Phänomen Schönheit. Mehr Informationen unter www.ulrichrenz.de.


Wichtige Publikationen (Auswahl):


Homepages

www.ulrichrenz.de

www.schoenheitsformel.de

Email

ulrich@ulrichrenz.de