Dr. Alfred Gusenbauer
Dr. Alfred Gusenbauer

Dr. Alfred Gusenbauer

geb. 1960 in St. Pölten

Dr. Gusenbauer studierte Rechtswissenschaften, Philosophie, Politikwissenschaften sowie Wirtschaftswissenschaften an der Universität Wien, an der er 1987 in Politikwissenschaften promovierte.

Dr. Gusenbauer ist Ehrendoktor der Herzliya Universität (Israel) und Ehrensenator der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste.

  • Bundeskanzler der Republik Österreich und Mitglied des Europäischen Rates (2007/2008)
  • Oppositionsführer (2000 -2007)
  • Abgeordneter zum Nationalrat (1993 - 2007)
  • Mitglied des Bundesrates (1991 - 1993)
  • Mitglied der Parlamentarischen Versammlung des Europarates (1991 - 2007)
  • Vorsitzender des Ausschusses für Soziales, Gesundheit und Familienanglegenheiten des Europarates (1995-1998)
  • Vorsitzender der Sozialdemokratischen Partei Österreichs (2000 - 2008)
  • Vizepräsident der Sozialdemokratischen Partei Europas (seit 2000)
  • Vizepräsident der Sozialistischen Internationale (seit 1989)
  • Gastdozent an der Brown University in Providence/Rhode Island
  • "James Leitner Fellow" für Internationale Angelegenheiten an der Columbia University in New York
  • Präsident des Dr.-Karl-Renner-Instituts
  • Präsident des Österreichischen Instituts für internationale Politik
  • Präsident der Östereichisch-Spanischen Handelskammer
  • Geschäftsführender Alleingesellschafter der Gusenbauer Projektentwicklung und Beteiligung GmbH
Gemeinde Lech am Arlberg Logo
Philosophicum Thema 2010
Magna-Logo