Mag. Dr. Gerti Senger
Mag. Dr. Gerti Senger

Mag. Dr. Gerti Senger

Ausbildung

  • Studium der Psychologie und Pädagogik an der Universität Klagenfurt, Magisterium 1990, Doktorat 1992 (Diplomarbeit: "Ängste und Lebenskrisen", Dissertation: "Bedeutung des Übergangsobjektes bei Liebeskummer")
  • Klinische Psychologin, Gesundheitspsychologin, Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie)
  • Zertifizierte IMAGO-Therapeutin

Aktuelle Tätigkeiten

  • Vorlesungstätigkeiten an der Universität Wien ("Kognitive Verhaltenstherapie sexueller Störungen")
  • Co-Präsidentin des ÖGS (Österreichische Gesellschaft für Sexualforschung)
  • Seit 1987 Kolumnistin der KRONE

Publikationen (Auswahl)

  • "Die sexuelle Kraft des Mannes" (Deuticke Vlg.)
  • "Die sexuelle Kraft der Frau" (Deuticke Vlg.)
  • "Liebeskummer. Eine Chance." (Herbig Vlg.)
  • "Die Lust der besseren Jahre" (Herbig Vlg.)
  • "Schattenliebe" (Amalthea Vlg.)
  • "Die Beziehungsmaschine" (Amalthea Vlg.)
  • "Sorge dich nicht, liebe" (Almathea Vlg.)
Gemeinde Lech am Arlberg Logo
Philosophicum Thema 2011
Magna-Logo