Michael Köhlmeier
Michael Köhlmeier

Michael Köhlmeier

Zur Person

Geboren 1949 in Vorarlberg, Studium der Germanistik und Politologie in Marburg sowie der Mathematik und Philosophie von 1970 bis 1978 in Geißen und Frankfurt. Seit 1981 mit der Schriftstellerin Monika Helfer verheiratet. Freiberuflicher Schriftsteller. Lebt in Hohenems in Vorarlberg.

Wichtige Publikationen (Auswahl)

  • Die Musterschüler (1989)
  • Der Unfisch (1997)
  • Die Nibelungen neu erzählt (1999)
  • Nachts um eins am Telefon (2005)
  • Der Spielverderber Mozarts (2006)
  • Abendland (2007)
  • Idylle mit ertrinkendem Hund (2008)
  • Trilogie der sexuellen Abhängigkeit (2008)
  • Mitten auf der Straße (2009)
  • Bleib über Nacht. Geh mit mir (2010)
  • Das große Sagenbuch des klassischen Altertums (2010)
  • Madalyn (2010)
  • Erzählen und Denken (ORF-CD, gem. mit Konrad Paul Liessmann, 2011)

Auszeichnungen (Auswahl)

  • Rauriser Literaturpreis (1983)
  • ORF-Hörspielpreis (1993)
  • Grimmelshausen-Preis (1997)
  • Preis des Vorarlberger Buchhandels (2001)
  • Finalist beim Deutschen Buchpreis mit Abendland (2007)
  • Österreichischer Würdigungspreis für Literatur (2007)
  • Bodensee-Literaturpreis für Abendland und sein literarisches Gesamtwerk (2008)
Gemeinde Lech am Arlberg Logo
Philosophicum Thema 2012
Magna-Logo