Petra Holler

Petra Holler

geboren 1965
Ausbildung zur staatlich geprüften und gerichtlich beeidigten Übersetzerin und Simultandolmetscherin
Studium der Psychologie, Schwerpunkt Klinische Psychologie
Studiumaufenthalt in New York (Cornell University)
Weiterbildung zur Psychoanalytikerin
Verheiratet, lebt und arbeitet in München und Passau.

Berufliche Arbeitsfelder

freiberufliche Tätigkeit als Übersetzerin und Dolmetscherin;
1998 - 2003 klinische Psychologin in psychiatrischer Klinik;
2003 - 2013: Psychotherapeutische und Psychosoziale Beratungsstelle am Studentenwerk München (Leitung 2008-2013); Leitung des Beratungszentrums am Studentenwerk;
Seminare und Workshops im Hochschul- und Wissenschaftsbereich (z.B. Max-Planck-Gesellschaft);
Ausbildung und Supervision im klinisch-therapeutischen Bereich (Schwerpunkt u.a. schwere Persönlichkeitsstörungen);
Team-Supervision;
niedergelassen in eigener psychoanalytischer Praxis.

Veröffentlichungen

"Irre viel zu tun..." Aufschieberitis, Prüfungsangst & Co. Krisen im Studium bewältigen. Beltz Verlag 2014.

Übersetzungen von psychologischer Fachliteratur seit 1990.

Gemeinde Lech am Arlberg Logo
Philosophicum Thema 2015
Magna-Logo