Prof. Dr. Markus Gabriel

Prof. Dr. Markus Gabriel

  • Geb. 6.4.1980
  • Promotion 2005 (Heidelberg), Habilitation 2008 (Heidelberg)
  • 2005-2006: Postdoc am Department of Philosophy der NYU
  • 2008-2009: Assistant Professor (Tenure-Track) an der New School for Social Research in New York City
  • Seit 2009: Lehrstuhlinhaber für Erkenntnistheorie, Philosophie der Neuzeit und der Gegenwart
  • Seit 2012: Direktor des Internationalen Zentrums für Philosophie NRW
  • Zahlreiche Gastprofessuren im Ausland (UC Berkeley, Palermo, Lissabon, Porto Alegre, Rio de Janeiro, Fortaleza, Sorbonne

Wichtige Publikationen

  • Der Mensch im Mythos. Berlin/New York 2006
  • Skeptizismus und Idealismus in der Antike. Frankfurt/Main 2009
  • Mit Slavoj Zizek: Mythology, Madness, and Laughter: Subjectivity in German Idealism. London/New York 2009
  • Transcendental Ontology: Essays in German Idealism. London/New York 2011
  • An den Grenzen der Erkenntnistheorie. Freiburg i. Br./München, 2. Auflage 2014
  • Warum es die Welt nicht gibt. Berlin, 8. Auflage 2013
  • Als Hrsg.: Der Neue Realismus. Berlin, 2. Auflage 2014
  • Ich ist nicht Gehirn. Philosophie des Geistes fürs 21. Jahrhundert. Berlin, 2. Auflage 2016
  • Sinn und Existenz. Eine realistische Ontologie. Berlin 2016
Gemeinde Lech am Arlberg Logo
Philosophicum Thema 2016
Magna-Logo