Programmübersicht 21. bis 25. September 2016 - 20. Philosophicum Lech

Über Gott und die Welt. Philosophieren in unruhiger Zeit

 

 

Programmfolder Philosophicum Lech 2016

Programmfolder

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

Samstag

Sonntag

18:00 Uhr
Philosophisch-literarischer Vorabend: Michael Köhlmeier und Konrad Paul Liessmann: Gott in der Welt
15:00 Uhr
Magna-Impulsforum: "Nur noch ein Gott kann uns retten."
Es diskutieren: Patrick Bahners, Benno Elbs, Necla Kelek, Werner Tiki Küstenmacher und Danielle Spera
Moderation: Michael Fleischhacker
09:30 Uhr
Christoph Türcke (Leipzig): "Wir kommen von Gott nicht los, solange wir mit Geld hantieren"
09:30 Uhr
Holm Tetens (Berlin): "Was wäre denn sonst der Mühe wert zu begreifen, wenn Gott unbegreiflich ist?"
10:30 Uhr
Mouhanad Khorchide (Münster): So fern und doch so nah. Wie verschiedene Gottesvorstellungen unsere Welt prägen
21:00 Uhr
Philosophen-Bar
17:00 Uhr
Festliche Eröffnung des 20. Philosophicum Lech
Bürgermeister Ludwig Muxel, Landesstatthalter Mag. Karlheinz Rüdisser
DI Günter Apfalter, President Magna Europe & President Magna Steyr Wirtschaft – Im Sinne einer übergeordneten weltlichen Verantwortung
11.00 Uhr
Käte Meyer-Drawe (Bochum): Am Anfang war Technik
11:00 Uhr
Markus Gabriel (Bonn): Wenn es die Welt nicht gibt, kann es dann Gott geben?
11:30 Uhr
Rüdiger Safranski (Berlin/Badenweiler): Der Wille zum Glauben

Konrad Paul Liessmann (Wien): Über Gott und die Welt
12.00 Uhr
Diskussion mit den Vortragenden Moderation: Konrad Paul Liessmann
12:00 Uhr
Diskussion mit den Vortragenden Moderation: Rainer Nowak
12:30 Uhr
Diskussion mit den Vortragenden Moderation: Konrad Paul Liessmann

Carlos Fraenkel (Montreal): Vom Nutzen der Philosophie in einer zerrissenen Welt
15.30 Uhr
Heinz Bude (Kassel): Das Gefühl der Welt. Die Stimmung der Jetztzeit zwischen Gottessehnsucht und Systemfatalismus
15.30 Uhr
Lambert Wiesing (Jena):Luxus - Eine Weltbeziehung
Im Anschluss
Schlussworte und Vorarlberg-Brunch
21:00 Uhr
Philosophen-Bar
17.00 Uhr
Herfried Münkler (Berlin): Die Kriege dieser Welt
17.00 Uhr
Peter Strasser (Graz): Die Welt als Schöpfung betrachtet
18.00 Uhr
Diskussion mit den Vortragenden Moderation: Rainer Nowak
18.00 Uhr
Diskussion mit den Vortragenden Moderation: Konrad Paul Liessmann
21.00 Uhr
Tractatus - Der Essaypreis des Philosophicum Lech Preisverleihung
21:00 Uhr
Konzert LegeArtis Lech
Im Anschluss
Philosophen-Bar
Im Anschluss
Philosophen-Bar

Rahmenprogramm

Donnerstag 08.30 Uhr: HOHE LUFT_Philosophieren am Berg
(Rahmenprogramm nicht in der Symposiumsgebühr enthalten, EUR 28,-)

HOHE LUFT_Philosophieren am Berg im Panoramarestaurant auf dem Rüfikopf am Donnerstag, 22. September 2016. Nach der Auffahrt um 08.30 Uhr mit der Rüfikopf-Seilbahn führen Thomas Vasek und ein Mitglied der Tractatus-Jury einen Diskurs. Anschließend findet der Brunch auf 2.350 m im Panoramarestaurant Rüfikopf statt (begrenzte Teilnehmerzahl; ohne Lech-Card kommen noch die Kosten für die Auf- und Abfahrt mit der Rüfikopf-Seilbahn hinzu).

Die maximale Teilnehmeranzahl für HOHE LUFT_Philosophieren am Berg mit anschließendem Brunch ist leider schon erreicht.

Von der Lech Zürs Tourismus GmbH werden diverse Veranstaltungen und ein Wochenprogramm angeboten.

Saaleinlass jeweils 30 Minuten vor Beginn.
Programmänderungen vorbehalten.

Gemeinde Lech am Arlberg Logo
Philosophicum Thema 2016
Magna-Logo