Dr. Christoph Bartmann

geb. 1955, Studium der Germanistik und Geschichte in Düsseldorf und Wien. Seit 2016 Leiter des Goethe-Instituts Warschau. Journalistische Tätigkeit u.a. für FAZ, Süddeutsche Zeitung, Falter und Die Presse. Wichtige Publikationen (Auswahl): Leben im Büro. Die schöne neue Welt der Angestellten (2012); Die Rückkehr der Diener. Das neue Bürgertum und sein Personal (2016)

Gemeinde Lech am Arlberg Logo
Philosophicum Thema 2017
Magna-Logo