Prof. Dr. Wolfgang Ullrich

geb. 1967, Studium der Philosophie, Kunstgeschichte, Wissenschaftstheorie und Germanistik. Bis 2015 Professor für Kunstwissenschaft und Medientheorie an der Staatlichen Hochschule für Gestaltung Karlsruhe. Seither freier Autor, Dozent und Berater. Wichtige Publikationen (Auswahl): Alles nur Konsum. Kritik der warenästhetischen Erziehung (2013); Des Geistes Gegenwart. Eine Wissenschaftspoetik (2014); Siegerkunst. Neuer Adel, teure Lust (2016); Der kreative Mensch. Streit um eine Idee (2016)

Gemeinde Lech am Arlberg Logo
Philosophicum Thema 2017
Magna-Logo