Dr. Christoph Bartmann

© Peter-Andreas Hassiepen

Zur Person

Christoph Bartmann, geb. 1955 in Bad Mergentheim, ist seit 2016 Leiter des Goethe-Instituts Warschau. Nach dem Studium der Germanistik und Geschichte in Düsseldorf und Wien (Promotion 1982) war er u.a. Lektor an der Neuen Universität Lissabon. Seit 1988 im Goethe-Institut, mit Stationen u.a. in Prag, München, Kopenhagen und, von 2011 bis 2016, in New York. Literaturkritiker für die Süddeutsche Zeitung, Die Presse, Falter u.a. und Buchautor.

Bibliografie

Letzte Buchveröffentlichungen:
•    Kopenhagen, Stadt der Dichter, 2005 (Artemis&Winkler);
•    Leben im Büro. Die schöne neue Welt der Angestellten, 2012 (Hanser);
•    Die Rückkehr der Diener. Das neue Bürgertum und sein Personal, 2016 (Hanser)

Gemeinde Lech am Arlberg Logo
Philosophicum Thema 2017
Magna-Logo