Univ.-Prof. Dr. Jörg Baberowski

geb. 1961, Professor für Geschichte Osteuropas an der Humboldt-Universität zu Berlin, Herausgeber zahlreicher Fachzeitschriften und Buchreihen sowie Mitglied von mehreren Fachbeiräten und wissenschaftlichen Institutionen. Wichtige Publikationen (Auswahl): Verbrannte Erde. Stalins Herrschaft der Gewalt (2012); Gewalträume. Soziale Ordnungen im Ausnahmezustand (2012, hg. mit Gabriele Metzler); Was ist Vertrauen? Ein interdisziplinäres Gespräch (2014, Hg.); Macht ohne Grenzen. Stalinismus als Gewaltherrschaft (2014, hg. mit Robert Kindler); Räume der Gewalt (2015)

Gemeinde Lech am Arlberg Logo
Philosophicum Thema 2018
Magna-Logo