Tractatus Jury

Barbara Bleisch

Barbara Bleisch ist Moderatorin und Redaktorin der «Sternstunde Philosophie» bei Schweizer Radio und Fernsehen SRF und affilierte Mitarbeiterin am Ethik-Zentrum der Universität Zürich. Sie hat in Zürich, Basel und Tübingen Philosophie, Germanistik und Religionswissenschaften studiert und zum Thema der globalen Gerechtigkeit promoviert. Barbara Bleisch ist Dozentin für Philosophie und Ethik in an verschiedenen Hochschulen und Fachhochschulen und Kolumnistin beim „Philosophie Magazin“ in Berlin. Zu ihren jüngsten Publikationen gehören "Familiäre Pflichten" (Frankfurt a.M. 2015), "Ethische Entscheidungsfindung. Ein Handbuch für die Praxis" (Zürich 2014) und "Pflichten auf Distanz. Weltarmut und individuelle Verantwortung" (Berlin / New York 2010). 


Michael Krüger

Michael Krüger, geboren 1943 in Wittgendorf/Sachsen-Anhalt, lebt in München. Er war viele Jahre Verleger des Carl Hanser Verlags und Herausgeber der „Akzente“ und der „Edition Akzente“. Er ist Mitglied verschiedener Akademien, u.a. Präsident der Bayerischen Akademie der Schönen Künste und Autor mehrerer Gedichtbände, Geschichten, Romane und Übersetzungen. Zuletzt erschienen der Erzählband „Der Gott hinter dem Fenster“ und der Roman „Das Irrenhaus“. Für sein schriftstellerisches Werk erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, u.a. den Peter-Huchel-Preis (1986), den Mörike-Preis (2006) und den Joseph-Breitbach-Preis (2010).


Thomas Vašek

Thomas Vašek ist Gründungschefredakteur der Philosophiezeitschrift »Hohe Luft«. Er studierte Volkswirtschaft und Mathematik und arbeitete als Journalist, unter anderem war er Chefredakteur von »MIT Technology Review« und »P.M.-Magazin« sowie Ressortleiter beim österreichischen Nachrichtenmagazin »profil«. Er ist Autor einer Reihe von Büchern, darunter „philosophie! die 101 wichtigsten Fragen“ (2017) und des Bestsellers »Work Life Bullshit« (2013), weitere Titel: „Denkstücke“ (2012), „Die Weichmacher“ (2011) sowie „Seele. Eine unsterbliche Idee“(2010).

Gemeinde Lech am Arlberg Logo
Philosophicum Thema 2018
Magna-Logo