Zum Hauptinhalt springen

Wir trauern um unseren Obmann Guntram Lins

Als Mitinitiator sowie erster und einziger Obmann des Philosophicum Lech in 24 Jahren hat er ganz wesentlich zu dessen Erfolgsgeschichte beigetragen. Seine außergewöhnliche Persönlichkeit, seine Verdienste um unser Symposium und seine feine, belesene Art bleiben unvergessen. Unser Mitgefühl gilt seinen Angehörigen.

In stillem Gedenken
Verein Philosophicum Lech
Lech am Arlberg, den 08.09.2020

Guntram Lins

Anmeldebeginn 1. Juli 2021 - neues Format: Philosophicum Dialoge


Anmeldebeginn für das Philosophicum Lech 2021 für 1. Juli vorgesehen
Die Anmeldung zum Philosophicum Lech 2021 zum Thema "Als ob! Die Kraft der Fiktion" ist für 1. Juli 2021 geplant. Mit der Verschiebung des Anmeldestarts von April auf Juli können wir die bis dahin geltenden Maßnahmen zur Corona-Pandemie bereits in unser Veranstaltungskonzept einfließen lassen und damit noch verlässlicher für September 2021 kalkulieren.

NEU! Die „Philosophicum Dialoge“
Angesichts der coronabedingt notwendig gewordenen Verschiebung des Philosophicum Lech 2020 auf das Jahr 2021 hat unser wissenschaftlicher Leiter Prof. Konrad Paul Liessmann ein neues Format ersonnen, das heuer als kleine Kompensation für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu sehen ist. Die „Philosophicum Dialoge“ werden einen Tag vor dem eigentlichen Symposium stattfinden und könnten das Philosophicum Lech bei entsprechender Resonanz auch in den kommenden Jahren ergänzen - als vom Tagungsthema unabhängige, attraktive Debatte zu aktuellen und brisanten Fragen der Zeit. Die diesjährigen Dialoge stehen unter dem Arbeitstitel "Philosophie der Pandemie". Dabei sollen hochkarätige und prominente Persönlichkeiten aus Wissenschaft und Kultur unter Leitung einer kundigen Moderatorin zentrale Facetten, Fragen und Erkenntnisse, die das Corona-Jahr provoziert hat, diskutieren.

Die „Philosophicum Dialoge“ sind für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Philosophicum heuer im Tagungsbeitrag inkludiert und werden am Dienstag, dem 21. September mit zwei Gesprächsrunden - am Vormittag und am Nachmittag - stattfinden und auch unabhängig vom Philosophicum buchbar sein. Für alle, die an den „Philosophicum Dialogen“ teilnehmen wollen, wäre damit Montag bzw. spätestens Dienstag Früh der Anreisetag. Wir bitten Sie, dies bei der Anmeldung und Ihrer Planung zu berücksichtigen.

Sobald auch die Themen und Akteure der „Philosophicum Dialoge“ fixiert sind, finden Sie diese wie gewohnt auf unserer Homepage.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute und hoffen auf ein Wiedersehen im September 2021 in Lech!

Ihr Team des Philosophicum Lech
(März 2021)