Zum Hauptinhalt springen

Wir trauern um unseren Obmann Guntram Lins

Als Mitinitiator sowie erster und einziger Obmann des Philosophicum Lech in 24 Jahren hat er ganz wesentlich zu dessen Erfolgsgeschichte beigetragen. Seine außergewöhnliche Persönlichkeit, seine Verdienste um unser Symposium und seine feine, belesene Art bleiben unvergessen. Unser Mitgefühl gilt seinen Angehörigen.

In stillem Gedenken
Verein Philosophicum Lech
Lech am Arlberg, den 08.09.2020

Guntram Lins

Preisverleihung des Tractatus im Online-Stream ab Samstag, 26. September 2020 ab 11.00 Uhr

Der Tractatus wurde auch im heurigen Jahr in einem kleinen Rahmen in Lech verliehen. Preisträger des Tractatus 2020 ist Prof. Dr. Roberto Simanowski, der exemplarisch für sein Werk "Todesalgorithmus. Das Dilemma der künstlichen Intelligenz" ausgezeichnet wurde. Gerne laden wir Sie ein, die Preisverleihung hier nachzuverfolgen:

Das Philosophicum Lech wird auf 2021 verschoben

Das Programm des 24. Philosophicum Lech "Als ob! Die Kraft der Fiktion" wird auf 2021 verschoben. Nähere Informationen finden Sie hier.

 

 

Preisverleihung des Tractatus im Online-Stream

Der Tractatus wurde auch im heurigen Jahr in einem kleinen Rahmen in Lech verliehen. Preisträger des Tractatus 2020 ist Prof. Dr. Roberto Simanowski, der exemplarisch für sein Werk "Todesalgorithmus. Das Dilemma der künstlichen Intelligenz" ausgezeichnet wurde. Gerne laden wir Sie ein, die Preisverleihung hier nachzuverfolgen:
Link zum Online-Stream der Tractatus-Preisverleihung 2020 an Roberto Simanowski
Link zum 2-minütigen TV-Beitrag