Seit 2006 darf das Philosophicum Lech mit seiner jährlichen Buchpräsentation in der Lounge des mumok zu Gast sein. Tradtionell gestalten dabei Michael Köhlmeier und Konrad Paul Liessmann den Abend mit einem philosophisch-literarischen Duett.

Mit der Geschichte des Ixion aus der griechischen Mythologie - erzählt von Michael Köhlmeier und philosophisch interpretiert von Konrad Paul Liessmann - gelang es den beiden, eine Brücke vom vergangenen Philosophicum Lech "Die Hölle. Kulturen des Unerträglichen"  zum kommenden Philosophicum Lech "Die Werte der Wenigen. Eliten und Demokratie"  zu schlagen.